Menu

Technologiepartnerschaft zwischen Atril und Plunet…

Die beiden Firmen trafen sich kürzlich zu einem Auftakt-Meeting mit dem Ziel, eine kombinierte Komplettlösung für die Übersetzungs- und Dokumentationsbranche anzubieten. Plunet BusinessManager ist die führende Branchenlösung zur Planung und Steuerung von Produktions- und Geschäftsprozessen – für Übersetzungsagenturen und Sprachendienste von Unternehmen, Behörden und Institutionen.

Yannick Bétis, Geschäftsführer von Atril: „Die Partnerschaft mit Plunet ist die erste von vielen weiteren, die wir für 2012 planen. Im Anschluss an die Atril-Übernahme vor gerade einem Jahr beschloss ich als Top-Priorität für die Weiterentwicklung von Déjà Vu die Anbindung an weitere Marktführer unserer Branche. Unsere Lösungen waren schon immer vollständig kompatibel und offen, und diese Geschäftsphilosophie des Software-Erfinders und -Entwicklers Emilio Benito werde ich sicherlich fortführen. Dieser erste Schritt läutet weitere großartige Entwicklungen zur Feier von Déjà Vu’s 20-jährigem Bestehen im kommenden Jahr ein. Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Plunet! Und ich bin wirklich positiv davon angetan, in welch angenehmer Atmosphäre und wie konstruktiv und reibungslos unsere ersten Arbeitstreffen stattfanden.“

Stefan Dümig, Geschäftsführer Plunet: „Für die kundenorientierte Weiterentwicklung unseres marktführenden Business- und Translation Management Systems „Plunet BusinessManager“ ist die konsequente Vernetzung mit komplementären Spitzentechnologien, wie Atril’s Déjà Vu ein absolutes Muss. Unser Ziel ist eine integrierte und hochautomatisierte Komplettlösung für die Übersetzungsindustrie, die Business-, Workflow- und Übersetzungsmanagement auf der Plunet-Plattform vereint. Von der zukünftigen Zusammenarbeit mit Atril und den daraus entstehenden Synergien werden Atril- und Plunet-Kunden gleichermaßen profitieren.“

www.atril.com

www.plunet.com

Teilen

 

Ihre Kontaktdaten

!
!
!
!
!
!
!
!