Menu

Wie ALT Translations seine Kosten um mehr als 85 Prozent senkte

2010 ersetzte ALT Translations, LLC., ein Morningside-Unternehmen, seine interne Software durch Plunet - aus guten Gründen.

ALT-HeroImage_plunet customer story
1994
gegründet
10+
ProjektmanagerInnen
1200+
Freie Übersetzer
100
Länder
35+
Sprachen
2010
mit Plunet gestartet

Einleitung

Advanced Language Translation (ALT) hatte in der Vergangenheit mit einem proprietären Business Management-System gearbeitet. 2010 erreichte das Unternehmen einen Punkt, an dem das interne System mit dem kontinuierlichen Unternehmenswachstum nicht mehr Schritt halten konnte. Die Kosten für die Wartung und Verbesserung des Systems waren nicht mehr vertretbar. Hinzu kam, dass ein guter technischer Support fehlte. Bis dahin war eine einzelne Person für das gesamte System verantwortlich.

Langfristig war es mit inakzeptabel hohen Risiken verbunden, dass ein derartig wichtiges Management-System von den Fähigkeiten und der Verfügbarkeit eines einzelnen Mitarbeiters abhing.Scott Bass Ehemaliger Geschäftsführer, ALT
Scott Bass_ALT Translations/Morningside Translations

Die Lösung

ALT benötigte ein System für sein Übersetzungsmanagement, mit dem sich die Mitarbeiter ausschließlich auf ihre Übersetzungen und das Projektmanagement konzentrieren konnten, statt ihre Zeit für das Management einer Software aufzuwenden. Im Idealfall sollte eine Lösung den gleichen Funktionsumfang wie die proprietäre Software haben, jedoch einfacher und weniger kostenaufwendig sein. Die Wahl fiel auf Plunet. Die Lösung bot die gleiche Funktionalität wie das Vorgängersystem, versprach aber zudem weniger Kosten zu verursachen. Bereits im ersten Jahr erfüllte sich für ALT dieses Versprechen.

Die Vorteile

Deutliche Kostensenkung

Wartung und Entwicklung des proprietären Business Management-Systems erfolgten zuvor intern – mit entsprechend hohen Kosten. Durch die Implementierung von Plunet konnte der US-amerikanische Sprachdienstleister seine Kosten im gesamten Geschäftsablauf senken. ALT konnte seit 2011/2012 jährlich mehr als 85 Prozent der Kosten für Lizenz, Support und Wartung sparen. Außerdem sind jetzt zuverlässige Prognosen bezüglich der jährlichen Wartungskosten möglich.


Unterstützung durch zuverlässigen Support

Vor der Einführung von Plunet war eine einzige Person für die Wartung des proprietären Business Management-Tools zuständig. Dieser Ansatz war mit zwei Risikofaktoren verbunden: Erstens konnten wertvolle Daten plötzlich verloren gehen und zweitens technische Probleme die Erledigung von Aufgaben behindern. Das kompetente und zuverlässige Support-Team von Plunet hat diese Risikofaktoren ausgeräumt.

Das Support-Team von Plunet reagiert deutlich schneller, als es unser interner Support jemals vermocht hätte!Scott Bass

Höhere Effizienz durch automatisierte Verfahren

ALT konnte mit Hilfe von Plunet seine Verfahren automatisieren und die Effizienz seines Projektmanagements erheblich steigern. Die Projektmanager können nun schnell und problemlos auf große Datenmengen zugreifen und und diese ordnen. Dank der zahlreichen Automatisierungsfunktionen läuft der operative Geschäftsbetrieb reibungsloser als je zuvor. Der gesamte Projektmanagement-Prozess ist nun gestraffter. Dadurch wurden die Projektmanager zeitlich entlastet und die Gesamtproduktivität signifikant gesteigert.

Ich habe mein Projektmanagement-Team gefragt, wie für sie das Arbeiten ohne Plunet wäre. Das Ergebnis: Keiner möchte mehr auf Plunet verzichten. Scott Bass

 

Ihre Kontaktdaten

!
!
!
!
!
!
!
!